#3 - Wege des Lebens

"Es Bedarf mehr als nur einen Schlüssel um verriegelte, beschlagene, festsitzende Türen zu öffnen. Man benötigt Geduld, Feingefühl und die Entschlossenheit, das Hindernis zu überwinden. All das hast du aufgebracht und bist erfolgreich auf jenes gestoßen, was sich hinter der Tür verbirgt. Du warst fasziniert davon, es zog dich in seinen Bann. War es das, was dir zum Verhängnis wurde? Du hast nur einen Moment die Ausdauer und Kraft aus den Augen verloren, die dich diese Hürde gekostet hat und bist gestolpert. Doch anstatt den Sturz zu vermeiden, liesest du dich zu Boden gleiten. Es gab einen furchteinflössenden Knall... und als du die Augen wieder geöffnet hast wurde dir das Ausmaß deiner Unachtsamkeit schmerzhaft bewußt. Die mühevoll geöffnete Tür war ins Schloß gefallen... Und nur der Himmel weiß, ob sich die Tür je wieder öffnen lässt."

(von Unbekannt)


Love, Uli

11.11.11 17:18

Letzte Einträge: #1

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen